Die Feste Rosenberg von der hinteren Seite mit dem inneren Wallgraben im Vordergrund Luftaufnahme von der Festung Rosenberg von ihrer Nordseite mit der Stadt Kronach im Hintergrund Der Weg hinauf zur Festung Rosenberg mit dem großen Eingangstor und dem Wappen mit 2 Löwen darüber Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Die rekonstruierte Heunischenburg, eine Steinwallanlage aus der Bronzezeit, mit einem hölzernen Wehrgang Drei steinerne Kroniche Housnküh sitzen auf der der Stadtmauer und erinnern an die Kronacher Stadtgeschichte Acht Kronacher Frauen in historischen Kleidern stehen auf dem Marienplatz und diskutieren lautstark Die Kronacher Viertelmeister stoßen in historischer Tracht gemeinsam mit Bierkrügen an Der Kronacher Hexenturm und ein Stück des Wehrgangs an der Stadtmauer Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Der Frauenbrunnen, vom Kronacher Bildhauer Heinrich Schreiber geschaffen als Homage an die tapferen Kronacher Frauen Die katholische Stadtpfarrkirche von Kronach mit dem beeindruckenden Johannes-Portal Kronach im Frankenwald - Lucas-Cranach-Weg mit mobilen Audioguide (Barbara Herbst) Das historische Stadtspektakel in der Oberen Stadt
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Wehrhaftes Kronach

Die wehrhafte Geschichte Kronachs erleben

Stadtführung vorwiegend für Kinder der 3. Klasse bzw. der 7. Klasse

Wieso brannte der Markgraf Hezilo 1003 seine eigene Stadt nieder? Wie dick sind die Mauern des Rosenturms? Wo genau konnten die Schweden in die Stadtmauer eine Bresche schießen?

Mehr als 1000 Jahre ist die bekannte Geschichte von Kronach alt. Und immer wieder steht das Städtchen bei Konflikten im Mittelpunkt. Wehrhaft musste Kronach schon immer sein, ob gegen die Hussiten oder im Dreißigjährigen Krieg. Dies prägte von Beginn an das Bild der Stadt: Mauern, Türme und Tore als Optionen des Schutzes und der Verteidigung. Diese lange Geschichte der mittelalterlichen Stadt wird in der Führung erfahrbar gemacht.

„Wehrhaftes Kronach“ richtet sich vorwiegend an Kinder der 3. bis 7. Klasse und wird je nach Altersstufe an die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst.

 

Öffnungszeiten:

„Wehrhaftes Kronach“ richtet sich vorwiegend an Kinder der 3. bis 7. Klasse und wird je nach Altersstufe an die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst.

Buchbar: März bis Oktober für Gruppen nach Anmeldung

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Preis: 45,00 €

Kontaktinformationen:

Festung Rosenberg
Festung 1
96317 Kronach

09261 60410
09261 604118

» zurück