Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg mit Blick auf die ganze Anlage, den Weg hinauf zum Tor und die Bastionen. Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg bei Nacht (Dr. Ottmar Fugmann - flugmann.de) Der Melchior-Otto-Platz mit Ehrensäule zu Kronach leuchtet bei Nacht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Kronach leuchtet - Die Obere Stadt erstrahlt in ganz neuem Licht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Radfahrer und Spaziergang im Kronacher Neue Ufer Park mit dem Stadtaufbau und der Festung Rosenberg im Hintergrund Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Die Statue des berühmten Kronachers Johann-Kaspar Zeuss im Stadtgraben am Marienplatz Blick von Ziegelerden auf die gesamte Stadt Kronach mit Oberer Stadt und Festung, Wald und Bergen im Hintergrund Kronacher Altstadt mit romantischen Häusern und Brücke über den Fluss Hasslach Blick in die Ausstellung von Franz Pröbster Kunzel  Sein und Zeit - Installationen aus Pflanzen, Ästen und anderen Naturmaterialien Der Hofbereich der Festung in Kronach mit Mauern und einem Baum, der an der Mauer empor wächst. Aufbau der Stadt mit dem Fluss Hasslach im Vordergrund, ein Wehr, Häserzeile, Obere Stadt und darü,bder die Festung Rosenberg Das Gelände ehemaligen Landesgartenschau, im Vordergrund die Seebühne, dahinter die Stadt und die Festung Rosenberg Aufnahme der Oberen Stadt von Kronach in der Dämmerung mit dem Gasthaus Scharfes Eck bei Kronach leuchtet Die Kronacher Stadtmauer mit dem Bamberger Tor und typischen Fachwerkhäusern der Altstadt Eine Bastion der Kronacher Festung Rosenberg mit Blumen im Vordergrund Stilvolle Nachaufnahme mit kunstvoll beleuchteter Statue der Mutter Maria mit dem Jesuskind aus der Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Aktuelles

Zurück in die Heimat? Medizinstudierende und Ärzte gesucht!

Unter dem Motto „Zurück in die Heimat?“ haben sich der Landkreis Kronach und seine Städte, Märkte und Gemeinden zusammengeschlossen, um in gemeinsamer Anstrengung Medizinstudierende und bereits andernorts praktizierende Ärztinnen und Ärzte zu identifizieren, die ursprünglich aus dem Landkreis Kronach stammen. Damit verbunden ist die Hoffnung, dass der ein oder andere an einer beruflichen Tätigkeit in der Heimat interessiert sein könnte. Ziel...

» weiterlesen


1000 Kilometer zu Fuß in die Partnerstadt

Helmut Böhnlein (2. von rechts) bei seiner Ankunft in Kiskunhalas zusammen mit Róbert Fülöp, Bürgermeister der ungarischen Partnerstadt (2. von links), sowie den beiden Kronacher Stadträten Edgar Dunst (links) und Hans Simon (rechts)

Helmut Böhnlein aus Knellendorf hat es geschafft, zu Fuß die drei Partnerstädte Kronachs zu besuchen. Nach Rhodt unter Rietburg und Hennebont in Frankreich, die er im vergangenen Jahr besucht hatte, machte er sich am Freitag, 7. April, auf den Weg ins ungarische Kiskunhalas. Mit einem Tag Pause in Wien schaffte er es, planmäßig am 6. Mai um 12.00 Uhr zum Stadtfest in Kiskunhalas zu sein.   Sein fast 1000 Kilometer langer Weg führte...

» weiterlesen


Freibadsaison im Crana Mare hat begonnen

Am Samstag, 13. Mai, pünktlich um 8.00 Uhr, hat die Freibadsaison im Kronacher Erlebnisbad Crana Mare begonnen. Im Vorfeld der Freibaderöffnung hatten die Mitarbeiter des Crana-Mare-Teams ein ordentliches Arbeitspensum zu leisten, um das Freibadgelände fit für die Sommersaison zu machen.   So wurden die Becken entleert, gereinigt, desinfiziert und wieder neu befüllt. Ein 36 Meter langes Teilstück des Beckenkopfes am Sportbecken wurde saniert....

» weiterlesen


Rosenberg Festspiele: Einladung zum Mitmachen

Künstlerischer Leiter und Regisseur Stefan Haufe

  Auch in diesem Jahr gibt es für die einheimische Bevölkerung wieder die Gelegenheit in der Statisterie der Rosenberg Festspielen mitzuwirken. Wer schon immer einmal Lust hatte, Theaterluft zu schnuppern und einen Sommer lang mit Profischauspielern auf der Bühne zu stehen, der ist ganz herzlich eingeladen, dabei zu sein. Los geht es am kommenden...

» weiterlesen


Ungarische Schüler zu Besuch

Die ungarischen Gäste zusammen mit ihren deutschen Gastgebern nach dem Empfang im Rathaus

Seit 2003 gibt es einen regelmäßigen Austausch zwischen dem Kaspar-Zeuß-Gymnasium Kronach und dem Szilády-Áron-Gimnázium Kiskunhalas in Ungarn. Aktuell ist wieder eine Schülergruppe zu Gast in Kronach, was Erster Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein zum Anlass nahm, die ungarischen Jugendlichen „bei ihren Freunden in Kronach“ zu begrüßen. Dabei stellte er die Bedeutung solcher dauerhaften Beziehungen zwischen...

» weiterlesen


Der Kronacher Sommer ist da!

Pünktlich zum Wonnemonat Mai liegen druckfrisch die Faltblätter zum Kulturprogramm „Kronacher Sommer 2017“ und für die unter dem Motto „Leidenschaften in Moll und Dur“ stattfindenden „Mitwitzer Schlosskonzerte“ beim Kronacher Kreiskulturreferat im Landratsamt, Güterstraße 18, Zimmer N 123, Tel. 0 92 61 / 678-300, zur Abholung bereit. Auf Wunsch werden die handlichen Veranstaltungsübersichten mit Hinweisen zu Ausstellungen,...

» weiterlesen