Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg mit Blick auf die ganze Anlage, den Weg hinauf zum Tor und die Bastionen. Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg bei Nacht (Dr. Ottmar Fugmann - flugmann.de) Der Melchior-Otto-Platz mit Ehrensäule zu Kronach leuchtet bei Nacht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Kronach leuchtet - Die Obere Stadt erstrahlt in ganz neuem Licht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Radfahrer und Spaziergang im Kronacher Neue Ufer Park mit dem Stadtaufbau und der Festung Rosenberg im Hintergrund Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Die Statue des berühmten Kronachers Johann-Kaspar Zeuss im Stadtgraben am Marienplatz Blick von Ziegelerden auf die gesamte Stadt Kronach mit Oberer Stadt und Festung, Wald und Bergen im Hintergrund Kronacher Altstadt mit romantischen Häusern und Brücke über den Fluss Hasslach Blick in die Ausstellung von Franz Pröbster Kunzel – Sein und Zeit - Installationen aus Pflanzen, Ästen und anderen Naturmaterialien Der Hofbereich der Festung in Kronach mit Mauern und einem Baum, der an der Mauer empor wächst. Aufbau der Stadt mit dem Fluss Hasslach im Vordergrund, ein Wehr, Häserzeile, Obere Stadt und darü,bder die Festung Rosenberg Das Gelände ehemaligen Landesgartenschau, im Vordergrund die Seebühne, dahinter die Stadt und die Festung Rosenberg Aufnahme der Oberen Stadt von Kronach in der Dämmerung mit dem Gasthaus Scharfes Eck bei Kronach leuchtet Die Kronacher Stadtmauer mit dem Bamberger Tor und typischen Fachwerkhäusern der Altstadt Eine Bastion der Kronacher Festung Rosenberg mit Blumen im Vordergrund Stilvolle Nachaufnahme mit kunstvoll beleuchteter Statue der Mutter Maria mit dem Jesuskind aus der Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Erfolgreiche Kooperation wird fortgesetzt

Die neue Vereinbarung zwischen den Kommunen Kronach und Marktrodach im Bereich Frühschwimmen ist unter Dach und Fach.

Schon in dieser Freibadsaison haben die beiden Kommunen Stadt Kronach und Markt Marktrodach gemeinsame Sache gemacht, als es darum ging, ein attraktives Angebot für Frühschwimmer auf den Weg zu bringen. Die gute Resonanz war letztlich ausschlaggebend für die Verantwortlichen, diese Kooperation auch in der Freibadsaison 2017 fortzuführen. Eine entsprechende vertragliche Regelung wurde von den Bürgermeistern Norbert Gräbner (Marktrodach, Mitte) und Wolfgang Beiergrößlein (Kronach, links) im Beisein der Geschäftsleiterin des Marktes Marktrodach Katja Wich (rechts) in dieser Woche im Kronacher Rathaus unterzeichnet.

 

Die Badegäste des Crana Mare und des Rodach Beach‘ dürfen sich also auch in der kommenden Sommersaison über ein großzügiges Angebot im Bereich Frühschwimmen freuen. Der Markt Marktrodach bietet wieder am Dienstag, Donnerstag und Samstag Frühschwimmen in der Zeit von 6.30 – 8.00 Uhr an. In Kronach ist Frühschwimmen an den Tagen Montag, Mittwoch und Freitag ebenfalls ab 6.30 Uhr möglich. Frühschwimmer, die sich in Kronach oder Marktrodach eine Saison- bzw. Dauerkarte gekauft und sich für das Partnerangebot angemeldet haben, dürfen kostenlos das jeweilige Frühschwimmerangebot der anderen Kommune nutzen.

 

Die letzte Saison habe gezeigt, dass das gemeinsame Frühschwimmerangebot zu einer Belebung beider Freibäder beigetragen habe, zeigten sich die Bürgermeister vom Erfolg dieser Maßnahme überzeugt. Nur allzu gerne wolle man deswegen diese beispielhafte Kooperation fortsetzen – erneut auf eine Saison befristet, aber mit der Option auf eine weitere Zusammenarbeit, wenn das Angebot bei den Badegästen ähnlich gut ankommt wie 2016.

30.11.2016 (OM)

» zurück zur Übersicht