Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg mit Blick auf die ganze Anlage, den Weg hinauf zum Tor und die Bastionen. Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg bei Nacht (Dr. Ottmar Fugmann - flugmann.de) Der Melchior-Otto-Platz mit Ehrensäule zu Kronach leuchtet bei Nacht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Kronach leuchtet - Die Obere Stadt erstrahlt in ganz neuem Licht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Radfahrer und Spaziergang im Kronacher Neue Ufer Park mit dem Stadtaufbau und der Festung Rosenberg im Hintergrund Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Die Statue des berühmten Kronachers Johann-Kaspar Zeuss im Stadtgraben am Marienplatz Blick von Ziegelerden auf die gesamte Stadt Kronach mit Oberer Stadt und Festung, Wald und Bergen im Hintergrund Kronacher Altstadt mit romantischen Häusern und Brücke über den Fluss Hasslach Blick in die Ausstellung von Franz Pröbster Kunzel – Sein und Zeit - Installationen aus Pflanzen, Ästen und anderen Naturmaterialien Der Hofbereich der Festung in Kronach mit Mauern und einem Baum, der an der Mauer empor wächst. Aufbau der Stadt mit dem Fluss Hasslach im Vordergrund, ein Wehr, Häserzeile, Obere Stadt und darü,bder die Festung Rosenberg Das Gelände ehemaligen Landesgartenschau, im Vordergrund die Seebühne, dahinter die Stadt und die Festung Rosenberg Aufnahme der Oberen Stadt von Kronach in der Dämmerung mit dem Gasthaus Scharfes Eck bei Kronach leuchtet Die Kronacher Stadtmauer mit dem Bamberger Tor und typischen Fachwerkhäusern der Altstadt Eine Bastion der Kronacher Festung Rosenberg mit Blumen im Vordergrund Stilvolle Nachaufnahme mit kunstvoll beleuchteter Statue der Mutter Maria mit dem Jesuskind aus der Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Rosenberg Festspiele + Rosen- und Gartenmesse 2018. Vorverkaufstart am Montag

 

Nach umfangreichen Baumaßnahmen ist die Tourist-Information der Stadt Kronach ab kommenden Montag wieder regulär geöffnet. Zugleich startet am Montag, ab 10.00 Uhr, der Vorverkauf für die Rosenberg Festspiele 2018. Mit den drei Stücken "Don Camillo und Peppone", "Der tolle Tag oder Figaros Hochzeit" und "Der Räuber Hotzenplotz" hat der künstlerische Leiter Stefan Haufe zusammen mit Alexander Grünwald und Stephanie Kuhlmann, den beiden Gastregisseuren der Festspielsaison 2018, ein unterhaltsames und qualitätsolles Freilicht-Programm zusammengestellt. Los geht es am 10. Juni 2018, und zwar mit der Premiere von Otfried Preußlers Kinderklassiker rund um den Räuber Hotzenplotz. Am 20. Juni 2018 feiert dann die aus Film und Fernsehen bekannte Geschichte des streitbaren Priesters Don Camillo Premiere, und abgerundet wird der Premierenreigen schließlich am 12. Juli 2018 mit Beaumarchais‘ Komödienklassiker, in dem der lebenslustige und gewitzte Figaro seine große Liebe Susanna heiraten möchte und dabei eine Reihe von Verwicklungen und Widrigkeiten überstehen muss. Selbstverständlich hat die Tourist-Information neben Theatertickets auch Gutscheine im Angebot, erstmalig - aufgrund der großen Nachfrage im vergangenen Jahr - auch ausdrücklich für das Kinderstück. Ebenso ab Montag erhältich sind Karten für die Rosen- und Gartenmesse 2018, die am 08. und 09. September 2018 bereits zum 12. Mal auf der Kronacher Festung zu Gast sein wird. Wie die Festspiele ist auch dieser Publikumsmagnet aus dem Veranstaltungsreigen der Stadt Kronach nicht mehr wegzudenken. Mit rund 100 Ausstellern lockt die blumenreiche Kulturveranstaltung jedes Jahr tausende Besucher auf die Festung Rosenberg.  
für einen Infokasten Rosenberg Festspiele
Tickets sind erhältlich in der Tourist-Information Kronach, Marktplatz 5, 96317 Kronach, Tel. 09261-97236, bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen oder direkt auf www.rosenbergfestspiele.de
Vorverkaufspreise: Kategorie I: 22,00 €, erm. 15,00 €; Kategorie II: 19,00 €, 12,00 €
Kinderstück: 12,00 €; erm. 9,00 €
für einen Infokasten Rosen- und Gartenmesse
Tickets sind erhältlich in der Tourist-Information Kronach, Marktplatz 5, 96317 Kronach, Tel. 09261-97236
Vorverkaufspreis für 6,00 €
Weitere Infos unter www.rosenmesse.de

Nach umfangreichen Baumaßnahmen ist die Tourist-Information der Stadt Kronach ab kommenden Montag wieder regulär geöffnet. Zugleich startet am Montag, ab 10.00 Uhr, der Vorverkauf für die Rosenberg Festspiele 2018. Mit den drei Stücken "Don Camillo und Peppone", "Der tolle Tag oder Figaros Hochzeit" und "Der Räuber Hotzenplotz" hat der künstlerische Leiter Stefan Haufe zusammen mit Alexander Grünwald und Stephanie Kuhlmann, den beiden Gastregisseuren der Festspielsaison 2018, ein unterhaltsames und qualitätsolles Freilicht-Programm zusammengestellt. Los geht es am 10. Juni 2018, und zwar mit der Premiere von Otfried Preußlers Kinderklassiker rund um den Räuber Hotzenplotz. Am 20. Juni 2018 feiert dann die aus Film und Fernsehen bekannte Geschichte des streitbaren Priesters Don Camillo Premiere, und abgerundet wird der Premierenreigen schließlich am 12. Juli 2018 mit Beaumarchais‘ Komödienklassiker, in dem der lebenslustige und gewitzte Figaro seine große Liebe Susanna heiraten möchte und dabei eine Reihe von Verwicklungen und Widrigkeiten überstehen muss. Selbstverständlich hat die Tourist-Information neben Theatertickets auch Gutscheine im Angebot, erstmalig - aufgrund der großen Nachfrage im vergangenen Jahr - auch ausdrücklich für das Kinderstück. Ebenso ab Montag erhältich sind Karten für die Rosen- und Gartenmesse 2018, die am 08. und 09. September 2018 bereits zum 12. Mal auf der Kronacher Festung zu Gast sein wird. Wie die Festspiele ist auch dieser Publikumsmagnet aus dem Veranstaltungsreigen der Stadt Kronach nicht mehr wegzudenken. Mit rund 100 Ausstellern lockt die blumenreiche Kulturveranstaltung jedes Jahr tausende Besucher auf die Festung Rosenberg.  

 

Rosenberg Festspiele: Tickets sind erhältlich in der Tourist-Information Kronach, Marktplatz 5, 96317 Kronach, Tel. 09261-97236, bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen oder direkt auf www.rosenbergfestspiele.de. Vorverkaufspreise: Kategorie I: 22,00 €, erm. 15,00 €; Kategorie II: 19,00 €, 12,00 €; Kinderstück: 12,00 €; erm. 9,00 €

Rosen- und Gartenmesse: Tickets sind erhältlich in der Tourist-Information Kronach, Marktplatz 5, 96317 Kronach, Tel. 09261-97236; Vorverkaufspreis für 6,00 €; weitere Infos unter www.rosenmesse.de

 

 

24.11.2017 (KL)

» zurück zur Übersicht