Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg mit Blick auf die ganze Anlage, den Weg hinauf zum Tor und die Bastionen. Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg bei Nacht (Dr. Ottmar Fugmann - flugmann.de) Der Melchior-Otto-Platz mit Ehrensäule zu Kronach leuchtet bei Nacht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Kronach leuchtet - Die Obere Stadt erstrahlt in ganz neuem Licht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Radfahrer und Spaziergang im Kronacher Neue Ufer Park mit dem Stadtaufbau und der Festung Rosenberg im Hintergrund Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Die Statue des berühmten Kronachers Johann-Kaspar Zeuss im Stadtgraben am Marienplatz Blick von Ziegelerden auf die gesamte Stadt Kronach mit Oberer Stadt und Festung, Wald und Bergen im Hintergrund Kronacher Altstadt mit romantischen Häusern und Brücke über den Fluss Hasslach Blick in die Ausstellung von Franz Pröbster Kunzel  Sein und Zeit - Installationen aus Pflanzen, Ästen und anderen Naturmaterialien Der Hofbereich der Festung in Kronach mit Mauern und einem Baum, der an der Mauer empor wächst. Aufbau der Stadt mit dem Fluss Hasslach im Vordergrund, ein Wehr, Häserzeile, Obere Stadt und darü,bder die Festung Rosenberg Das Gelände ehemaligen Landesgartenschau, im Vordergrund die Seebühne, dahinter die Stadt und die Festung Rosenberg Aufnahme der Oberen Stadt von Kronach in der Dämmerung mit dem Gasthaus Scharfes Eck bei Kronach leuchtet Die Kronacher Stadtmauer mit dem Bamberger Tor und typischen Fachwerkhäusern der Altstadt Eine Bastion der Kronacher Festung Rosenberg mit Blumen im Vordergrund Stilvolle Nachaufnahme mit kunstvoll beleuchteter Statue der Mutter Maria mit dem Jesuskind aus der Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Aktuelles » Pressemitteilungen

Reformationsjahr 2017: Tagesfahrt nach Coburg

Zusammen mit dem Freundeskreis ev. Akademie Tutzing e.V. lädt der Lucas-Cranach-Arbeitskreis am Samstag, 17. Juni 2017 zu einer Tagesfahrt nach Coburg ein. Auf dem Programm steht im Reformationsjahr selbstverständlich ein Besuch der Landesausstellung „Ritter, Bauern, Lutheraner“, mit der das Haus der Bayerischen Geschichte auf der Veste Coburg ein Panorama der Reformationsepoche aufspannt und den Fokus dabei ganz besonders auf die Um- und Aufbrüche der Epoche...

» weiterlesen


Fahrt in die Partnerstadt Hennebont

Zur deutsch-französischen Jugendbegegnung in Hennebont lädt die Stadt Kronach in Kooperation mit dem Partnerschaftskomitee Kronach-Hennebont ein. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Besuchsprogramms, das im Februar in Kronach für die Gäste aus Hennebont durchgeführt wurde, hat sich das Partnerschaftskomitee Kronach-Hennebont in den letzten Tagen an die Planungen zur Programmgestaltung für den Gegenbesuch gemacht.   Jugendliche ab 15 Jahre...

» weiterlesen


Schule ohne Rassismus Schülerinnen der Maximilian-von-Welsch-Schule besuchen Projektpaten Uli Scherbel

Projektreffen Schule ohne Rassismus mit Uli Scherbel

„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, so heißt eine Initiative von Schülerinnen und Schülern der Maximilian-von-Welsch-Schule gegen Diskriminierung. Und Pate dieses Projektes ist seit 2012 der Musicaldarsteller Uli Scherbel, der sich neben seiner Arbeit auf der Bühne immer wieder auch für soziale Projekte engagiert und selbst Schüler der RS 1 in Kronach war. Als der erfolgreiche Künstler am Wochenende zwei umjubelte Konzerte im...

» weiterlesen


Bürgermeister dankt für Unterstützung der Städtepartnerschaft

Ein Erinnerungsfoto im Rathausinnenhof nach dem Empfang beim Bürgermeister

Das Kronacher Frankenwaldgymnasium freut sich ganz aktuell über den Besuch einer Schülergruppe aus Kronachs ungarischer Partnerstadt Kiskunhalas. Den Empfang im Rathaus nutzte Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein dazu, dem Bibó István Gimnázium Kiskunhalas und der Kronacher Schule für das beispielhafte Engagement im Rahmen der Städtepartnerschaft Kronach-Kiskunhalas zu danken.   Daneben stellte das Stadtoberhaupt...

» weiterlesen


Bürgermeister vereidigt neue Feldgeschworene

Die Stadt Kronach freut sich über insgesamt sechs neue Feldgeschworene.

Für das Kronacher Stadtgebiet gibt es künftig sechs neue Feldgeschworene. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde konnte Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein (vorne rechts) in dieser Woche im Rathaus fünf von ihnen vereidigen. Es sind dies Roland Ziegler (oben links), Markus Barnickel (oben rechts), Helmut Müller (mittlere Reihe, rechts), Herbert Müller (mittlere Reihe, links), alle jetzt zugehörig zur Feldgeschworenenvereinigung Seelach, sowie Udo...

» weiterlesen


Ideenwettbewerb zur Gestaltung des Kreisverkehrsplatzes an der Südbrücke

Die Stadt Kronach lobt zur gestalterischen Aufwertung der Innenfläche des Kreisverkehrsplatzes an der B173/B85 im Bereich der Südbrücke einen Ideenwettbewerb aus. Details zur Intention des Wettbewerbs, zu Teilnahmebedingungen und zu zuständigen Ansprechpartnern im Rathaus können der beigefügten Anlage entnommen werden.

» weiterlesen


Partnerschaftsaktivitäten starten mit bretonischem Besuch

Beim Snowtubing hatten die französischen Gäste ausgiebig Gelegenheit, die Freuden des Wintersports zu genießen.

Die städtepartnerschaftlichen Aktivitäten des Jahres 2017 begannen mit einem Gruppenbesuch aus dem bretonischen Hennebont. In der vergangenen Woche nutzten die Bretonen eine Ferienwoche zum Besuch ihrer Partnerstadt Kronach. Der Jahreszeit entsprechend bestand das Programm für die Gästegruppe aus einer Mischung aus Aktivität, Erholung und Information. Ausreichend Zeit war auch für die Begegnung in den Gastfamilien. Bei einem deutsch-französischen Abend in...

» weiterlesen


Kronach leuchtet 2017: "Late Night-Shopping" am 5. Mai

Die Stadtverwaltung möchte hiermit rechtzeitig alle Inhaber von Geschäften in der Kronacher Innenstadt darüber unterrichten, dass auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit besteht, anlässlich des Events „Kronach leuchtet“ die Geschäfte am Freitag, 5. Mai 2017, bis maximal 24.00 Uhr geöffnet zu lassen. Ein entsprechend gestellter Antrag der Stadt Kronach bei der Regierung von Oberfranken wurde mit Bescheid vom 23.01.2017 für den Bereich der...

» weiterlesen


Erfolgreiche Kooperation wird fortgesetzt

Die neue Vereinbarung zwischen den Kommunen Kronach und Marktrodach im Bereich Frühschwimmen ist unter Dach und Fach.

Schon in dieser Freibadsaison haben die beiden Kommunen Stadt Kronach und Markt Marktrodach gemeinsame Sache gemacht, als es darum ging, ein attraktives Angebot für Frühschwimmer auf den Weg zu bringen. Die gute Resonanz war letztlich ausschlaggebend für die Verantwortlichen, diese Kooperation auch in der Freibadsaison 2017 fortzuführen. Eine entsprechende vertragliche Regelung wurde von den Bürgermeistern Norbert Gräbner (Marktrodach, Mitte) und Wolfgang...

» weiterlesen


Neues Angebot für die Kronacher Bürger: Mit dem Bürgerserviceportal können viele Verwaltungsangelegenheiten jetzt auch online abgewickelt werden

Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein (vorne) und IT-Leiter Oliver Martin (hinten) nehmen das neue Bürgerserviceportal in Betrieb, über das die Kronacher Bürger künftig etliche Dienstleistungen der Stadtverwaltung online in Anspruch nehmen können.

Die Stadt Kronach versteht sich als moderner Dienstleister für die Bevölkerung. Ganz in diesem Sinne ist auch ein neuartiges Angebot in Form eines Bürgerserviceportals, das den Kronacher Bürgerinnen und Bürgern ab sofort zur Verfügung steht und für das der Verwaltungsausschuss des Kronacher Stadtrates in seiner Sitzung Ende Mai den Weg frei gemacht hat.   In Anspruch genommen werden kann das Portal hier über die städtische...

» weiterlesen


Taubenfütterungsverbot beachten

Schon des Öfteren wurde in letzter Zeit im Innenstadtbereich von Kronach die fast schon „professionell“ anmutende Fütterung von Tauben mit Weizenkörnern oder Brotresten beobachtet. Das städtische Ordnungsamt sieht sich deshalb dazu veranlasst, auf das bestehende und in der Verordnung der Stadt Kronach zum Schutz der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, Lärm, Tierhaltung sowie Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen und die...

» weiterlesen


„Wege zu Cranach“ – Rückblick auf das Cranach-Jahr 2015

Partnertreffen der Wege zu Cranach

  So viel Cranach gab es noch nie. Das Jahresmotto „Bild und Bibel“ der Lutherdekade aus Anlass des 500. Geburtstages Lucas Cranachs des Jüngeren wurde zum Ausgangspunkt einer Vielzahl von hochkarätigen Ausstellungen – darunter zwei Landesausstellungen – und Veranstaltungen sowie der Publikation eines Reiseführers. Die 13...

» weiterlesen


Schnelles Internet für Kronach

v.l. Andreas Rudloff und Friedrich Weinlein von der Deutschen Telekom zusammen mit Stadtkämmerer Wolfgang Günther und Bgm. Wolfgang Beiergrößlein bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags (Foto: V. Schadeck)

Für Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein war der 12. Oktober 2015 ein Festtag, wurde doch an diesem Tag ein Kooperationsvertrag zwischen der Stadt Kronach und der Deutschen Telekom zum Breitbandausbau im Stadtgebiet unterzeichnet.   Voraussetzung dafür war, dass die Telekom die öffentliche Ausschreibung für den Internet-Ausbau in Kronach gewonnen hatte. In den nächsten Monaten wird das Telekommunikationsunternehmen rund 13...

» weiterlesen


Auftakt des Veranstaltungsreigens „Wege zu Cranach in Kronach 2012“

Am Palmsonntag in der Fränkischen Galerie Bildbetrachtung „Lot und seine Töchter“ Sowohl der Kronacher Goethegesellschaft als auch dem Lucas-Cranach-Arbeitskreis, der mit Unterstützung von Zweiter Bürgermeisterin Angela Hofmann und Dr. Angela Degen-Madaus seit einigen Wochen unter der neuen Leitung von Dietmar Lang steht, ist es eine Herzensangelegenheit, Lucas Cranach, sein Leben und Werk immer wieder einer breiten...

» weiterlesen


Schulverbund Mittelschule Kronach gegründet

Die Bürgermeister der Gemeinden im Landkreis Kronach bei der Gründung des Mittelschulverbundes

Kronach. Der 7. Mai 2010 wird in die Geschichte des Landkreises Kronach eingehen, denn an diesem Tag wurde der erste Mittelschulverbund im Kreis gegründet. Nach Vorgesprächen mit den beteiligten Sachaufwandsträgern (Schulverband Kronach III mit den Verbandsgemeinden Stadt Kronach und Wilhelmsthal, Schulverbund Oberes Rodachtal mit seinen Verbandsgemeinden Steinwiesen, Wallenfels, Marktrodach und Nordhalben, Markt Küps und Gemeinde Weißenbrunn) und nachdem die...

» weiterlesen