Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg mit Blick auf die ganze Anlage, den Weg hinauf zum Tor und die Bastionen. Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg bei Nacht (Dr. Ottmar Fugmann - flugmann.de) Der Melchior-Otto-Platz mit Ehrensäule zu Kronach leuchtet bei Nacht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Kronach leuchtet - Die Obere Stadt erstrahlt in ganz neuem Licht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Radfahrer und Spaziergang im Kronacher Neue Ufer Park mit dem Stadtaufbau und der Festung Rosenberg im Hintergrund Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Die Statue des berühmten Kronachers Johann-Kaspar Zeuss im Stadtgraben am Marienplatz Blick von Ziegelerden auf die gesamte Stadt Kronach mit Oberer Stadt und Festung, Wald und Bergen im Hintergrund Kronacher Altstadt mit romantischen Häusern und Brücke über den Fluss Hasslach Blick in die Ausstellung von Franz Pröbster Kunzel  Sein und Zeit - Installationen aus Pflanzen, Ästen und anderen Naturmaterialien Der Hofbereich der Festung in Kronach mit Mauern und einem Baum, der an der Mauer empor wächst. Aufbau der Stadt mit dem Fluss Hasslach im Vordergrund, ein Wehr, Häserzeile, Obere Stadt und darü,bder die Festung Rosenberg Das Gelände ehemaligen Landesgartenschau, im Vordergrund die Seebühne, dahinter die Stadt und die Festung Rosenberg Aufnahme der Oberen Stadt von Kronach in der Dämmerung mit dem Gasthaus Scharfes Eck bei Kronach leuchtet Die Kronacher Stadtmauer mit dem Bamberger Tor und typischen Fachwerkhäusern der Altstadt Eine Bastion der Kronacher Festung Rosenberg mit Blumen im Vordergrund Stilvolle Nachaufnahme mit kunstvoll beleuchteter Statue der Mutter Maria mit dem Jesuskind aus der Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Michael Müller ist neuer Dörfleser Ortssprecher

Michael Müller (2. von links) erklärt duch Unterschrift, dass er sein Ehrenamt als neuer Dörfleser Ortssprecher annimmt.

Weil der Stadtteil Dörfles in der neuen Wahlperiode nicht mehr mit einem eigenen Stadtratsmitglied im Gremium vertreten ist, haben 126 der 330 wahlberechtigten Dörfleser Gemeindebürger die Wahl eines Ortssprechers beantragt.

 

Die Wahlhandlung fand im Rahmen einer Bürgerversammlung für den Stadtteil Dörfles statt. Um die Abstands- und Hygieneregeln in Zeiten der Corona-Pandemie einhalten zu können, musste man dafür in den großen Saal des Kronacher Schützenhauses ausweichen. Mit 35 Stimmen wurde der 23-jährige Michael Müller schließlich einstimmig zum neuen Dörfleser Ortssprecher gewählt, wozu ihm Bürgermeisterin Angela Hofmann und der Wahlausschuss, bestehend aus Angelika Kempf, Thomas Fleischmann und Geschäftsleiter Stefan Wicklein, herzlich gratulierten. Michael Müller wird künftig die Interessen seiner Mitbürgerinnen und Mitbürger im Kronacher Stadtrat vertreten (Foto: Peter Fiedler).

09.11.2020 (OM)

» zurück zur Übersicht