Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg mit Blick auf die ganze Anlage, den Weg hinauf zum Tor und die Bastionen. Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg bei Nacht (Dr. Ottmar Fugmann - flugmann.de) Der Melchior-Otto-Platz mit Ehrensäule zu Kronach leuchtet bei Nacht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Kronach leuchtet - Die Obere Stadt erstrahlt in ganz neuem Licht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Radfahrer und Spaziergang im Kronacher Neue Ufer Park mit dem Stadtaufbau und der Festung Rosenberg im Hintergrund Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Die Statue des berühmten Kronachers Johann-Kaspar Zeuss im Stadtgraben am Marienplatz Blick von Ziegelerden auf die gesamte Stadt Kronach mit Oberer Stadt und Festung, Wald und Bergen im Hintergrund Kronacher Altstadt mit romantischen Häusern und Brücke über den Fluss Hasslach Blick in die Ausstellung von Franz Pröbster Kunzel  Sein und Zeit - Installationen aus Pflanzen, Ästen und anderen Naturmaterialien Der Hofbereich der Festung in Kronach mit Mauern und einem Baum, der an der Mauer empor wächst. Aufbau der Stadt mit dem Fluss Hasslach im Vordergrund, ein Wehr, Häserzeile, Obere Stadt und darü,bder die Festung Rosenberg Das Gelände ehemaligen Landesgartenschau, im Vordergrund die Seebühne, dahinter die Stadt und die Festung Rosenberg Aufnahme der Oberen Stadt von Kronach in der Dämmerung mit dem Gasthaus Scharfes Eck bei Kronach leuchtet Die Kronacher Stadtmauer mit dem Bamberger Tor und typischen Fachwerkhäusern der Altstadt Eine Bastion der Kronacher Festung Rosenberg mit Blumen im Vordergrund Stilvolle Nachaufnahme mit kunstvoll beleuchteter Statue der Mutter Maria mit dem Jesuskind aus der Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Willkommensgruß für Studierende

Im März 2021 kommen die ersten Studierenden dauerhaft an den Lucas-Cranach-Campus nach Kronach. Zur Begrüßung hat sich die Stadt Kronach unter der Federführung der Abteilung Bildung, Soziales und Ehrenamt zusammen mit den Schülern der Lucas-Cranach-Schule unter der Leitung von Fachoberlehrerin Andrea Ranzenberger einen ganz besonders netten Willkommensgruß einfallen lassen.

 

„Viel Erfolg, gute Gesundheit und reichlich Glück beim Studium“ steht auf den Karten, die die Kinder zusammen mit ihrer Lehrerin als Aufsteller gebastelt haben. So möchte man allen Studierenden mit einer persönlichen Grußbotschaft einen guten Start wünschen.

 

„Wir sind stolz darauf, dass mit dem Lucas-Cranach-Campus die Studiengänge „ZukunftsDesign“ und „Autonomes Fahren“ in Kronach angesiedelt sind. Es ist schön, dass es jetzt im März richtig losgeht“, so Erste Bürgermeisterin Angela Hofmann. „Mit der Willkommensgruß-Aktion wollen wir unserer Freude darüber Ausdruck verleihen.“

 

In der neu geschaffenen Abteilung Bildung, Soziales und Ehrenamt im Rathaus sollen alle Bildungsangebote in Kronach gebündelt und vernetzt werden. „Die Abteilung ist Ansprechpartner für Studierende in Kronach genauso wie für Grundschüler. Die Schülerinnen und Schüler der Lucas-Cranach-Grundschule möchten die Studierenden des Lucas-Cranach-Campus wissen lassen, dass sie hier in Kronach herzlich willkommen sind.“, teilt Abteilungsleiter Jörg Schnappauf mit.

 

Die Lucas-Cranach-Stadt Kronach als etablierte Tourismus- und zukünftige Bildungsregion will durch vielfältige und qualitativ wertvolle Angebote weiterhin attraktiv und lebenswert für die Bürgerinnen und Bürger sein, die hier zu Hause sind, gleichzeitig aber auch für die Menschen, die zukünftig gerne hier leben möchten.

18.02.2021 (OM)

» zurück zur Übersicht