Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg mit Blick auf die ganze Anlage, den Weg hinauf zum Tor und die Bastionen. Luftbild der Kronacher Festung Rosenberg bei Nacht (Dr. Ottmar Fugmann - flugmann.de) Der Melchior-Otto-Platz mit Ehrensäule zu Kronach leuchtet bei Nacht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Kronach leuchtet - Die Obere Stadt erstrahlt in ganz neuem Licht (Klaus Metzler - Kronach Creativ) Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach (Achim Bühler - Concept Visuell) Radfahrer und Spaziergang im Kronacher Neue Ufer Park mit dem Stadtaufbau und der Festung Rosenberg im Hintergrund Lucas Cranach-Stadt Kronach - Museumspädagogik auf der Festung Rosenberg (Achim Bühler) Die Statue des berühmten Kronachers Johann-Kaspar Zeuss im Stadtgraben am Marienplatz Blick von Ziegelerden auf die gesamte Stadt Kronach mit Oberer Stadt und Festung, Wald und Bergen im Hintergrund Kronacher Altstadt mit romantischen Häusern und Brücke über den Fluss Hasslach Blick in die Ausstellung von Franz Pröbster Kunzel  Sein und Zeit - Installationen aus Pflanzen, Ästen und anderen Naturmaterialien Der Hofbereich der Festung in Kronach mit Mauern und einem Baum, der an der Mauer empor wächst. Aufbau der Stadt mit dem Fluss Hasslach im Vordergrund, ein Wehr, Häserzeile, Obere Stadt und darü,bder die Festung Rosenberg Das Gelände ehemaligen Landesgartenschau, im Vordergrund die Seebühne, dahinter die Stadt und die Festung Rosenberg Aufnahme der Oberen Stadt von Kronach in der Dämmerung mit dem Gasthaus Scharfes Eck bei Kronach leuchtet Die Kronacher Stadtmauer mit dem Bamberger Tor und typischen Fachwerkhäusern der Altstadt Eine Bastion der Kronacher Festung Rosenberg mit Blumen im Vordergrund Stilvolle Nachaufnahme mit kunstvoll beleuchteter Statue der Mutter Maria mit dem Jesuskind aus der Fränkische Galerie auf der Festung Rosenberg in Kronach
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Investitionen kommen der Allgemeinheit zugute

Über eine ganze Reihe von Vergaben hatte der Vergabeausschuss des Kronacher Stadtrates in dieser Woche zu entscheiden. So wurden u.a. für den Neubau des Dörfleser Kindergartens Baumeister-, Zimmerer-, Gerüst-, Dachdecker- und Klempnerarbeiten vergeben – allesamt Investitionen in die Zukunft und für die Allgemeinheit, wie Bürgermeisterin Angela Hofmann betont. Denn das neu entstehende, multifunktionale Gebäude wird künftig nicht nur als neues Domizil für den Kindergarten genutzt, sondern auch von der Feuerwehr und der Dorfgemeinschaft.

 

Auch von den weiteren Vergaben profitieren Vereine und Verbände: Die alte Schule in Höfles erhält neue Holzfenster, im Jugendheim werden neue Kunststofffenster eingebaut. Vergeben wurden jeweils die erforderlichen Tischlerarbeiten. Die Gebäude werden vom Musikverein Höfles-Vogtendorf, vom örtlichen Sportverein, der Theatergruppe „Di Höfflesse“ und der Dorfgemeinschaft genutzt. Nach Dörfles ist Höfles also ein weiterer Stadtteil, in dem es vorangeht, was die Sanierung städtischer Liegenschaften betrifft.

 

Und schließlich wird auch das als Vereinsdomizil genutzte Gebäude Kulmbacher Straße 5 auf Vordermann gebracht. Der Ausschuss vergab die Leistungsphasen 5-8 im Rahmen der Generalsanierung. Hier haben der Volkschor und das Jugendorchester Kronach ihre Probenräume. Yogakurse werden abgehalten und auch die Greenpeace Gruppe Kronach, eine Ballettschule, der Jagdschutz- und Jägerverband Kronach sowie ein Veranstaltungsservice haben sich eingemietet.

 

Welche Firmen bzw. welches Büro den Zuschlag für die jeweiligen Gewerke bekommen hat, wird in der nächsten Stadtratssitzung öffentlich bekannt gegeben.

16.03.2021 (OM)

» zurück zur Übersicht