Der Marktplatz mit dem Kronacher Rathaus mit seinen markanten 5 Spitzdächern, von schönen Bäumen eingewachsen Das historische Rathaus von Kronach mit den Treppen zum Eingangsportal und dem auf die Wand gemalten Stadtwappen Das modern und elegant eingerichtete Trauzimmer mit dem Glastisch des Standesbeamten und Stühlen für Brautpaar und Gäste
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Aktuelles

Bauanträge rechtzeitig abgeben

Am Mittwoch, 11. Dezember 2019, um 16:00 Uhr, findet die 64. öffentliche Sitzung des beschließenden Bau-, Stadtentwicklungs- und Wirtschaftsausschusses des Kronacher Stadtrates der Wahlzeit 2014/2020 statt. Bauherren, die ihren Bauantrag für diese Sitzung vorlegen möchten, werden gebeten, ihn bis spätestens Freitag, 29. November 2019, um 12:00 Uhr, bei der Stadt Kronach, Rathaus, Marktplatz 5, II. Stock, Zimmer Nr. 152, abzugeben. Alle Bauanträge, die nach...

» weiterlesen


Vorankündigung: Radwegeverbindung von Kronach nach Knellendorf für zweieinhalb Wochen unterbrochen

Das Brückenbauwerk über die Haßlach, am Radweg zwischen Kronach und Knellendorf südlich der Trinkwasseraufbereitungsanlage Haßlachtal gelegen, ist in einem so schlechten Zustand, dass es grundlegend erneuert werden muss. Die Arbeiten zum Abbruch und Neubau der Brücke werden in der Zeit vom Dienstag, 26. November, bis voraussichtlich Freitag, 13. Dezember, von der Firma Heublein Metallbau aus Föritz im Auftrag der Stadtwerke durchgeführt. Die neue...

» weiterlesen


Johannes Winkelmann verabschiedet

Foto: Sabine Raithel

Einer der Vordenker und „Gründerväter“ der Initiative „Wege zu Cranach“ geht in den Ruhestand. Geschäftsstellenleiterin Dr. Kerstin Löw würdigt das Engagement des Touristikers.Dessau-Roßlau. Im Jahr 2011 unterschrieben die Partnerstädte der bundesländerübergreifenden Kooperation „Wege zu Cranach“ ihren Gründungsvertrag - und sie schrieben damit (Kultur-)Geschichte. Johannes Winkelmann, Leiter...

» weiterlesen


Partnertreffen Dessau

 Foto: Sabine Raithel

Dessau-Roßlau / Kronach. „Ganz großer Bahnhof“ im Stadtarchiv Dessau-Roßlau (Sachsen-Anhalt): Die Mitglieder der bundesländerübergreifenden Initiative „Wege zu Cranach“, haben sich hier zu einem Gedankenaustausch getroffen. Im Zentrum des bundesweit einmaligen, kulturellen Netzwerks stehen die Cranach-Städte Kronach, Coburg, Nürnberg, Lutherstadt Wittenberg, Dessau-Roßlau, Meißen, Neustadt an der Orla, Gotha, Erfurt,...

» weiterlesen


Auch 2019 gibt es die Weihnachtsaktion für Kronacher Bürger

Die Kronacher Stadtverwaltung teilt mit, dass ab Dienstag, 19. November 2019, bis Freitag, 29. November 2019, Familien und Alleinerziehende mit Kindern unter 18 Jahren Anträge für eine Zuwendung aus der diesjährigen Weihnachtsaktion stellen können. Möglich ist dies jeweils zu den üblichen Öffnungszeiten beim Sachgebiet „Familien und Soziales“, Zimmer 5 im Erdgeschoss des Kronacher Rathauses. Nach Prüfung der Bedürftigkeit wird das...

» weiterlesen


Bürgerversammlungen in Friesen, Neuses, Kronach und Glosberg

Im Rahmen von insgesamt vier Bürgerversammlungen will Kronachs Erster Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein die Bevölkerung über das aktuelle Stadtgeschehen und interessante Entwicklungen in den jeweiligen Stadtteilen informieren.   Den Anfang macht die Bürgerversammlung in Friesen im dortigen Sportheim am Dienstag, 26. November. Versammlungen in Neuses (Gasthof Richter) am Donnerstag, 28. November, und in Kronach (Mittwoch, 4. Dezember)...

» weiterlesen


Plattenbelag beim Plessiturm wird saniert

Ab Montag, 4. November, führt die Geroldsgrüner Asphaltbaufirma Schill & Geiger im Auftrag der Stadtwerke Sanierungsarbeiten am Plattenbelag des Dr.-Siegmund-Loewe-Platzes im Umgriff des Plessiturmes durch. Im Detail werden die defekten Fahrbahn- und Gehwegplatten ausgebaut und ein neuer Frostschutzunterbau eingebaut. Anschließend werden Fahrbahn und Gehwegbereiche wiederhergestellt. Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich drei Wochen, also bis zum 22. November. In...

» weiterlesen


Wochenbett-Sprechstunde - Neues Beratungsangebot für Mütter mit ihren Neugeborenen

Das Landratsamt Kronach macht auf ein neues Beratungsangebot aufmerksam: Seit 10. September 2019 können Frauen aus dem Landkreis Kronach in den ersten Wochen nach der Geburt eine neu geschaffene Anlaufstelle aufsuchen. In der „Wochenbett-Sprechstunde“ stehen Hebammen ab sofort einmal wöchentlich in Steinbach am Wald (dienstags, von 10.00 bis 12.00 Uhr im Beratungshaus am Rennsteig) sowie in Kronach (mittwochs, von 10.00 bis 12.00 Uhr in der Helios...

» weiterlesen


Eine Schulpartnerschaft im Sinne des europäischen Gedankens

Die Kronacher Jubiläumsdelegation zu Gast in Kiskunhalas (1. Reihe, v.r.n.l.): Schulleiterin Edina Szabó, Kiskunhalas‘ Bürgermeister Róbert Fülöp, Kronachs 2. Bürgermeisterin Angela Hofmann und Berufsschulleiter Rudolf Schirmer

Erneut fand in der ungarischen Partnerstadt Kiskunhalas ein Jubiläum mit Kronacher Beteiligung statt. Konnte erst kürzlich das 25-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Kronach und Kiskunhalas begangen werden, so stand diesmal das 30-jährige Schulpartnerschaftsjubiläum zwischen der Kronacher Lorenz-Kaim-Berufsschule und der Vári Szabó István Berufsschule Kiskunhalas im Mittelpunkt.   In der...

» weiterlesen


Spendenaufruf für Unfallopfer

Am vergangenen Wochenende wurde ein 41jähriger Kronacher unverschuldet Opfer eines tragischen Verkehrsunfalles im Landkreis Bamberg. Der Familienvater hinterlässt eine Frau und fünf Kinder im Alter von einem bis zwölf Jahren, welche alle mit im Unfallwagen saßen und verletzt wurden.   Um der Familie bei diesem schweren Schicksalsschlag finanzielle Hilfe zuteilwerden zu lassen, hat die Stadt Kronach ein Spendenkonto bei einer von ihr verwalteten...

» weiterlesen


Fülöp bleibt Kiskunhalaser Bürgermeister

Am vergangenen Sonntag fanden in Ungarn Kommunalwahlen statt. Gewählt wurde auch in Kronachs ungarischer Partnerstadt Kiskunhalas. Dort wurde Róbert Fülöp, der für die Fidesz-KDNP kandidierte, als Bürgermeister wiedergewählt. Mit 67,85 % der abgegebenen Stimmen setzte sich der Amtsinhaber deutlich gegen Józsefné Rétfalvi von der Bewegung „Jedermanns Ungarn“ (24,09 %) und István Szabadi (Unsere Heimatbewegung, 8,06 %)...

» weiterlesen


The International Lucas-Cranach-Award 2019-2020

The International Lucas-Cranach-Award 2019/2020 Announced by the Lucas-Cranach-City Kronach,Invitation for competition submissions Ingo Cesaro (Regionale Kunstförderung Kronach e.V.) announces for the Lucas-Cranach-City Kronach the International Lucas-Cranach-Award 2019/2020.This invitation is open to all artists, (furthermore to spread the invitation to all art colleges, art societies, galleries…) Issue: For Lucas Cranach the...

» weiterlesen


Internationaler Lucas Cranach-Preis 2019-2020 der Lucas-Cranach-Stadt Kronach

Ingo Cesaro (Verein Regionale Kunstförderung Kronach e.V.) schreibt für die Lucas-Cranach-Stadt Kronach den Internationalen Lucas-Cranach-Preis 2019/2020 aus.Diese offene Ausschreibung geht an alle Künstlerinnen und Künstler, außerdem an Kunsthoch-schulen, Kunstvereine und Galerien zum Weitergeben und lädt sie zur Beteiligung ein.ThemaFür Lucas Cranach d. Ä. war der Holzschnitt ein wichtiges künstlerisches...

» weiterlesen


Neue Wege zu Cranach

Es ist ein Brückenschlag zwischen Ost und West. In einer bislang einmaligen, bundeslän-derübergreifenden Initiative haben sich dreizehn Städte aus Bayern, Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt zusammengeschlossen, um den großen Renaissancemaler Lucas Cranach wieder erlebbar zu machen. Die Initiative „Wege zu Cranach“ hebt einen kulturel-len Schatz, der über Generationen getrennt war, und fügt ihn wieder zu einem Ganzen zu-sammen. Ein...

» weiterlesen


Kronacher Kreiskulturring startet in seine 63. Saison

Am 18., 19. und 20. Oktober startet der Kronacher Kreiskulturring in seine neue Spielzeit mit einer Bühnenadaption des Kultfilms „Vincent will Meer“ und Fernsehstar Till Demtroeder in der Rolle des Vaters der Titelfigur.   Die seit 1956 bestehende, immer aktuell gebliebene Abonnementreihe mit jeweils drei Abenden setzt sich im November (8., 9.,10.) mit Schillers auch für die heutige Zeit wesentliche Grundfragen stellenden Klassiker „Don...

» weiterlesen


Doppeljubiläum in Kiskunhalas

Die Kronacher Delegation mit ihren ungarischen Gastgebern

Im Rahmen des Kiskunhalaser Weinlesefestes, das in diesem Jahr zum 40. Male stattfand, konnte noch ein weiteres schönes Jubiläum begangen werden, nämlich das 25-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Kronach und seiner ungarischen Partnerstadt. Eine große Delegation aus Kronach mit Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein und den Stadträten Heinz Hausmann, Wolfgang Hümmer und Edgar Dunst an der Spitze war begleitet vom...

» weiterlesen


Verstärkung für die Stadtwerke

Verstärkung für die Stadtwerke Kronach

Die Stadtwerke Kronach bilden zum 01.09.2019 drei neue Mitarbeiter zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik und einen neuen Mitarbeiter zur Fachkraft für Abwassertechnik aus.   Zweite Bürgermeisterin Angela Hofmann begrüßte die neuen Mitarbeiter und hob die Bedeutung der Berufe hervor: "Versorgungssicherheit ist für Kronach ein sehr hohes Gut", meinte sie. Das Kronacher Trinkwasser aus den Tiefbrunnen habe Mineralwasserqualität. Dies...

» weiterlesen


Abschlussveranstaltung Ferienspieltage 2019

Kanu

Drei Wochen voller Spaß, Abenteuer und neuer Erfahrungen gingen zu Ende.Die Ferienspieltage 2019 der Stadt Kronach präsentierten sich im 32. Jahr erneut abwechslungsreich und erfreuten sich großer Nachfrage. „Leider schon ausgebucht“ hieß es nach kurzer Zeit bei einigen Veranstaltungen, weshalb das Sachgebiet Familien und Soziales der Kronacher Stadtverwaltung zusammen mit dem eingesetzten Betreuerteam nach Erweiterungslösungen suchte und...

» weiterlesen


Landratsamt-Sanierung bringt Verkehrseinschränkungen mit sich

Die Generalsanierung des Landratsamts-Gebäudes in der Kronacher Güterstraße bringt auch eine Reihe von erheblichen, aber unvermeidbaren Verkehrseinschränkungen mit sich, wofür die Landkreisverwaltung um Verständnis bittet. Die durch die Baumaßnahmen bedingten Sonderregelungen und phasenweise unterschiedlichen Beeinträchtigungen betreffen den Zeitraum vom Dienstag, 11. Juni, bis voraussichtlich zum Jahresende 2020.   Besonders zu...

» weiterlesen


Aktuelle Wahlergebnisse der Europawahl

Der Landkreis Kronach informiert auf seiner Internetseite über die aktuellen Wahlergebnisse der Europawahl 2019 auf Landkreisebene. Über den nachstehenden Link gelangen Sie dorthin: Aktuelle Ergebnisse der Europawahl 2019

» weiterlesen


Uli Scherbel – ein Garant für ausverkaufte Vorstellungen

Bildrechte Timo Bartels

Singen, Spielen, Tanzen, Steppen, hört man diese Begriffe in einem Atemzug, dann weiß man sofort, um welchen Musicaldarsteller aus dem Frankenwald es geht: Uli Scherbel. In der Kombination dieser Disziplinen ist der in Kronach geborene Bühnenprofi ein Garant für Standing Ovations und ausverkaufte Vorstellungen. Zuletzt bewies er dies auf beeindruckende Weise am Landestheater Schleswig-Holstein. In der Hauptrolle des Don Lockwood in dem Steptanzmusical "Singin in the Rain"...

» weiterlesen


Gästeführer gesucht

Fotograf Achim Bühler

Egal ob Stadt- oder Festungsführung, Kunst- oder Erlebnistour, Führungen mit Familien, Jugendlichen oder Kindern, der Tourismus- und Veranstaltungsbetrieb der Stadt Kronach bietet seinen Gästen ein umfangreiches Führungsangebot, bei dem Besucherinnen und Besucher viel Spannendes und Wissenswertes, z.B. über die Geschichte, Architektur oder das Brauchtum der Stadt erhalten. Nicht denkbar wäre dieses Angebot ohne ein engagiertes Team von Gästeführerinnen...

» weiterlesen


Stadt Kronach belohnt ehrenamtliches Engagement

Die bayernweite Ehrenamtskarte gibt es seit geraumer Zeit auch im Landkreis Kronach. Mit dieser Vorteilskarte, die ihren Inhabern Vergünstigungen für Einkäufe und vielerlei andere Aktivitäten gewährt, soll ehrenamtliches Wirken und freiwilliges Bürgerengagement, die Grundsäulen eines solidarischen Gemeinwesens, in besonderer Weise honoriert werden. Gerade in der Stadt und im Landkreis Kronach bringen sich enorm viele Menschen ehrenamtlich ein und erweisen...

» weiterlesen


Landkreis Kronach bietet kostenlose Klimaschutz-Beratung

Zahlreiche Stromversorger haben in diesem Jahr bereits ihre Preise erhöht. Darauf kann man unterschiedlich reagieren. Die einen zucken mit den Schultern, die anderen meckern über die Kosten der Energiewende. Man kann aber auch selbst etwas unternehmen, um seine Energiekosten in den Griff zu bekommen, meint Energieberater Jürgen Ramming von der Energieagentur Oberfranken aus Kulmbach. Ramming berät Privathaushalte im Auftrag des Landkreises Kronach seit Jahren kostenlos....

» weiterlesen


Zweites Förderverfahren der Stadt Kronach für schnelles Internet soll weitere Stadtteile erschließen

Der Kronacher Stadtrat hat in seiner Sitzung am 14.08.2017 beschlossen, dass mit einem weiteren Förderantrag noch weitere, noch nicht mit schnellem Internet erschlossene Gebiete, mit schnellem DSL versorgt werden sollen. Ermöglicht wird dies durch eine neue Förderung des Freistaates Bayern (Höfe-Bonus-Programm), welches eine Verdopplung der bisherigen Fördermittel beinhaltet. Kooperiert wird hierbei mit der Nachbargemeinde...

» weiterlesen


Kommunalwahlen 2014

Kommunalwahlen 2014 (Achtung! Sie verlassen das Internetangebot der Stadt Kronach. Wir übernehmen keine Haftung für Inhalte externer Websites.)

» weiterlesen


Kommunalwahlen 2008

Kommunalwahlen 2008 (Achtung! Sie verlassen das Internetangebot der Stadt Kronach. Wir übernehmen keine Haftung für Inhalte externer Websites.)

» weiterlesen


Kommunalwahlen 2002

Kommunalwahlen 2002 (Achtung! Sie verlassen das Internetangebot der Stadt Kronach. Wir übernehmen keine Haftung für Inhalte externer Websites.)

» weiterlesen


Volksentscheide

Volksentscheide (Achtung! Sie verlassen das Internetangebot der Stadt Kronach. Wir übernehmen keine Haftung für Inhalte externer Websites.)

» weiterlesen


Bürgerentscheide

Bürgerentscheide (Achtung! Sie verlassen das Internetangebot der Stadt Kronach. Wir übernehmen keine Haftung für Inhalte externer Websites.)

» weiterlesen


Europawahlen

Europawahlen (Achtung! Sie verlassen das Internetangebot der Stadt Kronach. Wir übernehmen keine Haftung für Inhalte externer Websites.)  

» weiterlesen


Bundestagswahlen

Bundestagswahlen (Achtung! Sie verlassen das Internetangebot der Stadt Kronach. Wir übernehmen keine Haftung für Inhalte externer Websites.)

» weiterlesen


Landtagswahlen

Landtagswahlen (Achtung! Sie verlassen das Internetangebot der Stadt Kronach. Wir übernehmen keine Haftung für Inhalte externer Websites.)  

» weiterlesen


Bezirkstagswahlen

Bezirkstagswahlen (Achtung! Sie verlassen das Internetangebot der Stadt Kronach. Wir übernehmen keine Haftung für Inhalte externer Websites.)

» weiterlesen


Kreistags- und Landratswahlen

Kreistags- und Landratswahl  (Achtung! Sie verlassen das Internetangebot der Stadt Kronach. Wir übernehmen keine Haftung für Inhalte externer Websites.)

» weiterlesen


Immobilien im Gewerbegebiet Neuses

Immobilien im Gewerbegebiet Neuses

Es stehen noch ca. 7.750 m² Fläche zur Verfügung. Preis auf Anfrage

» weiterlesen


Immobilien im Gewerbegebiet Knellendorf

Immobilien im Gewerbegebiet Knellendorf

Flur-Nummer 71, 6.800 m², Preis auf Anfrage

» weiterlesen


Immobilien im Gewerbegebiet Hohe Weide im Stadtteil Neuses

Gewerbegebiet Hohe Weide im Stadtteil Neuses

Es stehen noch ca. 30.000 m² Fläche zur Verfügung. Preis auf Anfrage

» weiterlesen


Baugebiet Hohenroth - Wohnbauflächen für Bauträger oder Gewerbeflächen

Für nähere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Herrn Bauer (Tel.: 09261/97-263) oder Herrn Günther (Tel.: 09261/97-302) von der Stadtverwaltung.

» weiterlesen


Schulverbund Mittelschule Kronach gegründet

Die Bürgermeister der Gemeinden im Landkreis Kronach bei der Gründung des Mittelschulverbundes

Kronach. Der 7. Mai 2010 wird in die Geschichte des Landkreises Kronach eingehen, denn an diesem Tag wurde der erste Mittelschulverbund im Kreis gegründet. Nach Vorgesprächen mit den beteiligten Sachaufwandsträgern (Schulverband Kronach III mit den Verbandsgemeinden Stadt Kronach und Wilhelmsthal, Schulverbund Oberes Rodachtal mit seinen Verbandsgemeinden Steinwiesen, Wallenfels, Marktrodach und Nordhalben, Markt Küps und Gemeinde Weißenbrunn) und nachdem die...

» weiterlesen