Der Marktplatz mit dem Kronacher Rathaus mit seinen markanten 5 Spitzdächern, von schönen Bäumen eingewachsen Das historische Rathaus von Kronach mit den Treppen zum Eingangsportal und dem auf die Wand gemalten Stadtwappen Das modern und elegant eingerichtete Trauzimmer mit dem Glastisch des Standesbeamten und Stühlen für Brautpaar und Gäste
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Abschlussveranstaltung Ferienspieltage 2019

KanuBallonAng + Mar

Drei Wochen voller Spaß, Abenteuer und neuer Erfahrungen gingen zu Ende.

Die Ferienspieltage 2019 der Stadt Kronach präsentierten sich im 32. Jahr erneut abwechslungsreich und erfreuten sich großer Nachfrage. „Leider schon ausgebucht“ hieß es nach kurzer Zeit bei einigen Veranstaltungen, weshalb das Sachgebiet Familien und Soziales der Kronacher Stadtverwaltung zusammen mit dem eingesetzten Betreuerteam nach Erweiterungslösungen suchte und schließlich noch zusätzliche Angebote machen konnte. Rund 450 Teilnehmer konnten dabei an über  20 Veranstaltungen gezählt werden.
Zweite Bürgermeisterin Angela Hofmann und Hubert Zapf nutzten die Abschlussveranstaltung am Marineweiher, um den rund 25 Unterstützern zu danken. Hofmann stellte dabei besonders Maryann Heumann heraus, die seit 12 Jahren die Ferienspieltage organisiert, und dankte ihr mit einem Blumenstrauss. In Kooperation mit  Vereinen, Unternehmen, Jugendorganisationen, öffentlichen Einrichtungen, den Mitarbeitern von  Bildungseinrichtungen und verschiedenen Hilfsorganisationen schaffte sie es, ein stets tatkräftiges und  phantasievolles Angebot an  Freizeit-gestaltungsmöglichkeiten zu entwickeln.
Unterschiedliche Erfahrungen in der Natur oder auf dem Bauernhof, die Herstellung verschiedener Produkte, heimatkundliches Wissen und viel Spaß bei Spiel, Sport und gemeinsamen Tun waren Zielvorgaben, die das dreiwöchige Programm voll erfüllte.
Dank für ihr Engagement und ihre umsichtige Leitungstätigkeit der Kronacher Ferienspieltage ernteten  Anna Hader und Victoria Schnappauf von den Teilnehmern, Eltern und dem Veranstalter.
Zum Ausklang hatte das Betreuerteam zum Marineweiher eingeladen, wo ein buntes Abschlussfest gefeiert wurde. Zur guten Stimmung trugen dazu auch die Köstlichkeiten vom Grill bei.

28.08.2019 (GK)

» zurück zur Übersicht