Der Marktplatz mit dem Kronacher Rathaus mit seinen markanten 5 Spitzdächern, von schönen Bäumen eingewachsen Das historische Rathaus von Kronach mit den Treppen zum Eingangsportal und dem auf die Wand gemalten Stadtwappen Das modern und elegant eingerichtete Trauzimmer mit dem Glastisch des Standesbeamten und Stühlen für Brautpaar und Gäste
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Abstandsregeln auch auf Spielplätzen einhalten!

Seit Mittwoch, 6. Mai, ist die Sperrung für alle öffentlichen Spielplätze im Stadtgebiet aufgehoben, allerdings unter der Voraussetzung, dass insbesondere die Begleitpersonen der Kinder die Abstandsregeln einhalten. Nach Möglichkeit sollte auch auf einen ausreichenden Abstand der Kinder zueinander geachtet werden. Bolzplätze bleiben dagegen weiterhin geschlossen.

 

Vielen Besuchern ist nicht bewusst, dass die Abstandsregeln weiter gelten, auch wenn die Spielplätze jetzt wieder geöffnet sind. Die Gefahr, sich mit dem Corona-Virus zu infizieren, besteht ungeachtet dessen weiter!

Schon mehrfach musste die Polizei in dieser Woche Zuwiderhandlungen beobachten und die betreffenden Personen belehren, dass sie eine Ordnungswidrigkeit begehen.

 

Die 4. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung sieht die Möglichkeit vor, dass Kommunen überfüllte Spielplätze vorübergehend ganz oder teilweise wieder schließen können. Nur sehr ungern möchte die Stadt Kronach davon Gebrauch machen. Bürgermeisterin Angela Hofmann und das Ordnungsamt appellieren deshalb eindringlich an die Vernunft der Bürgerinnen und Bürger, auch im Interesse der eigenen Gesundheit den Mindestabstand von 1,50 Metern auf Spielplätzen einzuhalten.

08.05.2020 (OM)

» zurück zur Übersicht